BBZ Dormagen - Berufsbildungszentrum


Verantwortlich im Sinne des Presserechts sowie der §§ 6, 10 Abs. 3 MDStV:

Schulleiter: NN
Stellvertretender Schulleiter: StD Ralf Weber
BBZ-Dormagen
Willy-Brandt-Platz 5
41539 Dormagen
Telefon: 02133 2474-0
Telefax: 02133 2474-44
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schulnummer: 173782

Diensteanbieter dieses Internetangebots im Sinne des TDG/MDStV ist der Schulträger:

Rhein-Kreis Neuss
vertreten durch
Landrat Hans-Jürgen Petrauschke
Oberstraße 91
41460 Neuss
02131 928-0
Telefax: 02131 928-1198
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lernen Sie den Rhein-Kreis Neuss in nur 7 Minuten kennen!
http://www.rhein-kreis-neuss.de/imagefilm


Derzeitiger technischer Support:

Uwe Wennmann

Weitervermittlung zu einem anderen Diensteanbieter:

Auf diesen Seiten werden Sie über Hyperlinks auf Internetseiten anderer Diensteanbieter geleitet. Die Internetseiten öffnen sich in einem neuen Browserfenster, so dass Sie den Urheber in der Adresszeile des Browsers erkennen können.

Rechtlicher Hinweis:

Das BBZ-Dormagen übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Das BBZ-Dormagen behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Das BBZ-Dormagen erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verknüpften Seiten hat das BBZ-Dormagen keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich das BBZ-Dormagen hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Falls Ihnen Seiten mit rechtlich bedenklichem Inhalt auffallen, bitten wir Sie, dies an den derzeitigen technischen Support zu melden, damit die Verlinkungen entfernt werden können.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Eine Vervielfältigung oder Verwendung der vom BBZ-Dormagen eingesetzten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des BBZ- Dormagen nicht gestattet.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung beim Internetauftritt des BBZ-Dormagen sowie sämtliches mit dem Internetauftritt des BBZ-Dormagen zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Neuss.

Verweigerung der Zugangseröffnung für rechtsverbindliche elektronische Nachrichten:

Der elektronische Zugang zum BBZ-Dormagen - insbesondere die Übermittlung elektronischer Dokumente - für eine rechtsverbindliche elektronische Kommunikation zwischen Schülerinnen und Schülern, Eltern, juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts und der Verwaltung im Sinne des §3a Absatz 1 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG), wird hiermit ausdrücklich zurzeit nicht eröffnet.

Die vorstehende Einschränkung gilt sowohl für die Zugänge per E-Mail-Adresse, für E-Mail- Kontaktformulare als auch für jede Art von Web-Formularen und sonstigen Zugängen.

Alle anderen bekannten Mailadressen, sowie personenbezogene Mail-Adressen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung, stellen keinen offiziellen Maileingang dar und bewirken keinen rechtsverbindlichen Zugang.

Eine Benachrichtigung über die Nichtverwertbarkeit im Sinne des § 3a Absatz 1 VwVfG kann in der Regel nicht erfolgen, da damit ein unverhältnismäßig hoher Aufwand verbunden wäre.

Zusätzliche Informationen